Gratisversand ab 59 €

RoyalShrimp.de

Garnelen Onlineshop

Futter für Garnelen und Co. 

Eine gesunde und ausgewogene  Ernährung ist für alle Tiere im Aquarium wichtig. Nur so bleiben Garnelen, Krebse, Schnecken und Fische dauerhaft gesund und zeigen ihre intensiven Farben. Außerdem schaffen es Jungtiere, besonders bei Garnelen, nur bei richtiger Fütterung mit speziellem Babyfutter zu überleben. In unserem Shop bieten wir die gesamte Palette an Futter für Tiere im Aquarium an. Neben Hauptfutter sind verschiedene, für Wirbellose so wichtige, Mineral- und Eiweißfuttersorten erhältlich. Besonders stolz sind wir auf die große Auswahl an Naturfutter-Produkten. Dieses enthalten wichtige Spurenelemente und dürfen bei Garnelen und Schnecken nicht fehlen. Unser Naturfutter ist getrocknet oder in gepressten Pellets erhältlich.
Um die richtige Wahl möglichst einfach zu machen, haben unsere Produkte detaillierte Informationen über Anwendung, Dosierung, Inhaltsstoffe und deren Vorteile für Tiere. 

Die richtige Futtersorte auswählen

Um die richtige Futtersorte auszuwählen, muss man auf die Bedürfnisse der jeweiligen Tiere eingehen. Es gibt reine Pflanzenfresser (Herbivores), Allesfresser (Omnivore) und Fleischfresser (Carnivores). Damit es den Tieren gut geht, muss man das für sie passende Futter bereitstellen. Für reine Pflanzenfresser ist Naturfutter ein absolutes Muss. Du solltest ihnen ein möglichst breites Spektrum an getrocknetem Gemüse und Pflanzen anbieten. In unserem Shop findest du alle Produkte, die für eine rein pflanzliche Ernährung nötig sind. Neben vielen verschiedenen getrockneten Pflanzen gibt es auch praktische Pflanzen-Sticks aus gepressten, 100 % natürlichen Rohstoffen.

Futter für Garnelen und Krebse (Allesfresser)

Garnelen und Krebse benötigen eine gesunde Mischung aus pflanzlicher und tierischer Nahrung. Das richtige Verhältnis ist bei unseren Futterarten für Garnelen bereits vorhanden, sodass es deinen Tieren an nichts fehlt. Trotzdem ist es wichtig, zusätzlich Naturfutter-Produkte anzubieten. Nur so werden wichtige Vitamine und Spurenelemente aufgenommen. 

Futter für Schnecken

Bei Schnecken gibt es Pflanzenfresser, Allesfresser und Fleischfresser. Während Rennschnecken in der Natur nur Algenbeläge abweiden und im Aquarium mit Hokkaidokürbis und Zucchini gefüttert werden, sind Posthornschnecken gierig auf jegliche Art von Futter. Raubschnecken hingegen mögen nur Eiweiß und bevorzugen es, andere Schnecken zu fressen (auch für Raubschnecken gibt es künstliches Futter). Du solltest für jede Schneckenart im Aquarium das richtige Futter bereitstellen.

Die richtige Futterform

Es ist nicht nur wichtig für seine Tiere die richtige Futterart zu wählen, sondern auch die Form des Futters muss passen. Zum Beispiel mögen es Amanogarnelen, sich mit einem Futterstück zurückzuziehen und es alleine zu verspeisen. Wenn sie sich ein großes Futterstück teilen müssen, kommt es zu Streitigkeiten und ggf. sogar zu Verletzungen. Deswegen bietet sich für sie ein Granulatfutter an, bei dem jede Garnele ihr eigenes Futterstück bekommt. Anders verhält es sich bei jungen Garnelen, die oft Schwierigkeiten haben, genügend Futter zu finden. Für sie ist Staubfutter oder spezielles Babyfutter wichtig. Bei den Beschreibungen unserer Tiere im Shop findest du immer eine passende Futterempfehlung. 

Optimale Futtermenge

Nachdem die richtige Futtersorte und Form gewählt ist, muss man das Futter richtig dosieren und positionieren. Um zu verhindern, dass Futterreste zwischen die Körnchen des Bodengrundes gelangen (dort würden sie verwesen und das Wasser belasten), bieten wir eine Vielzahl verschiedener Futterschalen aus Glas und Ton an. Zusätzlich gibt es ein praktisches Futterrohr aus Glas, mit dem das Futter einfach im Aquarium positioniert werden kann. Um Futterreste, die trotzdem im Aquarium verteilt werden, zu entfernen bieten wir verschieden lange Pinzetten aus rostfreiem Edelstahl an. Für sehr kleine Futterreste haben wir den Mulmsauger von Dennerle in zwei Größen im Angebot. Er erlaubt es selbst kleinste Reste abzusaugen, ohne die Dekoration im Aquarium zu beschädigen. 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner