Gratisversand ab 59 €

RoyalShrimp.de

Garnelen Onlineshop

3 Bewertungen für Turmdeckelschnecke Golden – Tylomelania scalariopas

  1. Georgiana

    Super schöne und aktive Tiere! Definitiv ein Hingucker für jedes Aquarium! Ich könnte ihnen ewig zuschauen.

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. Isabella S.

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. Isabella S.

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Abbrechen

Beschreibung Turmdeckelschnecke Golden

AQUARIUM-SCHNECKE MIT SCHWARZ-ROTEM GEHÄUSE UND GOLD-GELBEN KÖRPER

Die Golden ist eine der schönsten Turmdeckelstecken. Ihr kräftig gold-gelb gefärbter Fuß steht in starkem Kontrast zu der dunklen Gehäusefarbe. Dadurch ist die Schnecke ein echter Hingucker im Aquarium. Wegen ihrer friedlichen Art lässt sie sich problemlos mit Garnelen, Schnecken, Fischen und Co. vergesellschaften. Zudem ist sie äußerst nützlich für jedes Aquarium, da sie Futter- und Pflanzenreste aus dem Bodengrund frisst. Damit beugt sie Bodenfäule vor und sorgt für ein gesundes Milieu. Ihre Vermehrungsrate ist niedrig, du brauchst dir als keine Sorgen vor einer Schneckenplage zu machen.

Steckbrief 

Wissenschaftlicher Name: Tylomelania sp.
Herkunft: Sulawesi, Indonesien
Aquariengröße: ab 30 l
Größe: bis 7 cm (Abgabegröße kleiner)
Schwierigkeit: Einfach

Passende Wasserwerte für die Turmdeckelschnecke Golden

Die Turmdeckelschnecke Golden fühlt sich in einem breiten Spektrum an Wasserwerten wohl. Die Temperatur sollte zwischen 22 und 28 °C liegen, der pH-Wert idealerweise über 7 bei einer Gesamthärte von 5 oder mehr.

Temperatur: 22 – 28 °C
pH-Wert: 6,5 – 8,5

Wasserhärte:
weich – hart

Mehr über die Turmdeckelschnecke Golden

Perfekt für die gemeinsame Haltung mit Garnelen. Garnelen fressen gerne den Kot der Schnecken, da dieser vorverdaute Nährstoffe enthält. Vor allem bei jungen Garnelen, die auf weiche und einfach aufzunehmende Nahrung angewiesen sind, ist das ein großer Vorteil und erhöht die Überlebensrate der Jungtiere stark.

Frisst störende Algen. Die “Golden”  ist zwar Omnivore (Allesfresser), bevorzugt aber pflanzliche Nahrung (gesunde Pflanzen rührt sie nicht an). Dazu gehören im Aquarium vor allem störende Algen.

Aktive Bodengrundreinigung. Turmdeckelschnecken lieben es den Bodengrund nach Nahrung abzusuchen. Dabei fressen sie am liebsten abgestorbene Pflanzen, Futterreste und Mulm. Dadurch sorgen sie neben einem sauberen Bodengrund gleichzeitig für ein gesundes und stabiles Milieu im Aquarium und beugen faulenden Stellen vor.

Marke

RoyalShrimp

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner